Bildergalerie | Abschlussveranstaltung 15.09.2008
Startseite
Seitenübersicht / Sitemap
Aktuelle Informationen
Kontakt
Projektbeschreibung
SeniorBeraterInnen
Seminare / Hospitationen
Projektförderer
Demographischer Wandel
Impressum
Downloads
 
     
 

Am Montag, den 15. September 2008 wurden die SeniorBeraterInnen in einer offiziellen Feier in die Selbstorganisation entlassen. Gleichzeitig war dieses Fest Anlass für das Projektteam, sich bei allen Beteiligten für die Unterstützung und Hilfe zu bedanken.

  Die Begrüßungsreden


Hr. Poguntke (1. VHS-Vorstand und Seniorenbeauftragter des Landkreis Schwandorf) eröffnete die Veranstaltung

  
Landrat Volker Liedtke, gleichzeitig auch Vorsitzender der Lernenden Region Schwandorf, schloß sich mit anerkennenden Worten der Rede von Hrn. Poguntke an. Er lobte das soziale Engagement der SeniorBeraterInnen.


Die Abschlussveranstaltung fand in Burglengenfeld statt. Daher nutzte der 3. Bürgermeister der Stadt, Georg Tretter, die Gelegenheit um alle Gäste zu begrüßen. Er freute sich besonders darüber, dass mit dem Projekt "Lernen ab 50" auf die demographische Entwicklung eingegangen wird.


Ursula Schmid, die Leiterin des Projekts "Lernen ab 50" bedankte sich im Namen des ganzen Teams beim Landrat und den Bürgermeistern für die großen Unterstützung. Besonderen Dank sprach sie allen am Projekt beteiligten Einrichtungen und den engagierten SeniorBeraterInnen aus. 


Die anwesenden Gäste schenkten den Rednern aufmerksam ihr Gehör.

Die Zeugnisübergaben
Die SeniorBeraterInnen bekamen bei der Veranstaltung Ihre Zeugnisse und Teilnahmebescheinigungen inklusive eines Ausweises überreicht.


Hr. Tretter überreichte den SeniorBeraterInnen aus Burglengenfeld die Dokumente.

  
Dr. Susanne Plank, Bürgermeisterin der Stadt Maxhütte-Haidhof übergab den SeniorBeraterInnen aus der eigenen Kommune die Urkunden.


Die Teublitzer SeniorBeraterInnen erhielten von ihrer Bürgermeisterin Maria Steger die Auszeichnungen.


Nach der Zeugnisübergabe

 
Die Sprecherinnen der SeniorBeraterInnen übergaben stellvertretend für alle SeniorBeraterInnen der Projektleitung Ursula Schmid und ihrer Mitarbeiterin Anja Scholtes einen Blumengruß. Sie bedankten sich im Namen aller für die Begleitung durch die Qualifizierungszeit und für die Vorbereitung auf die Selbstorganisation der SeniorBeratung.

Festliches Beisammensein

 

Der gemütliche Teil der Veranstaltung wurde mit einem leckeren Büffet, Sekt und Fruchtsäften gefeiert.

Die Gäste


Horst Fleischmann (Marketingagentur Fleischmann & Freunde), SeniorBeraterIn Kerstin Frankenstein, SeniorBeraterIn Jutta Knoblich mit Ursula Schmid im Gespräch.

 
Hr. Fleischmann und Fr. Schmid mit SeniorBeraterIn Helga Seidemann und Stefan Scheil (Marketingagentur 5 elemente marketing)


Charlotte Pelka (Geschäftsführerin der Lernenden Region Schwandorf) mit SeniorBerater Ingo Pfennig


SeniorBerater Rudolf Stegerer und Projektmitarbeiterin Anja Scholtes zusammen mit SeniorBerater Georg Donhauser



Regina Suttner (Lebenshilfe Schwandorf e.V.) im Gespräch mit den SeniorBeratern Rudolf Stegerer und Georg Donhauser und  Eva Klausen (Privates Pflegeheim Klausen, Burglengenfeld) mit ihrer Mitarbeiterin


Im Vordergrund: SeniorBerater Ingo Pfennig zusammen mit Ute Stadtlbauer (Sozialwerk Heuser)
Im Hintergrund: SeniorBerater Rudolf Stegerer und Otmar Poguntke


Frau Suttner mit Heimleiter Bernd Wilhof (Evergreen Wohn- u. Pflegeheim in Maxhütte-Haidhof)

 
 

 

 
 
 
KontaktImpressum